Rosentee

Zutaten für den Rosentee:

Rosenblütenblätter (unbehandelt) von zwei stark duftenden Rosenblüten, möglichst von „Alten Rosen“ wie z. B. Rose damascena, Rose de Resht, Oelrose Trigintipetala oder Englische Rosen.
Rosenzucker

Zubereitung Rosentee:

Rosenblütenblätter in heißem Wasser 5 Minuten ziehen lassen und mit Rosenzucker nach Wunsch süßen.

☝ TIPP:

➛ Statt Rosenblütenblättern können auch Blütenblätter von Lavendel verwendet werden.
➛ Rosenblüten können getrocknet werden, damit man auch im Winter Tee machen kann.
➛ Am besten eignen sich diese zur Geschmacksverfeinerung eines zarten Schwarztees.
➛ Jedoch nur der Tee von frischen Blütenblättern belebt.

Leave a reply