Rosenzucker

Zutaten für den Rosenzucker:

10‐12 Rosenblüten (unbehandelt)
200 g Zucker

Zubereitung Rosenzucker:

Rosenblütenblätter abzupfen und trocknen lassen. Nun einen Teil der Blütenblätter mit 50g Zucker in einem Mixer zerkleinern. Nach und nach die restlichen Rosenblütenblätter und Zucker dazugeben und zerkleinern.
Anschließend in ein aromasicheres Gefäß füllen und zwei Wochen ziehen lassen. Der Zucker trocken und dunkel aufbewahren.

☝ TIPP:

➛ Rosenblüten können auch bei 30‐50°C im Backofen getrocknet werden.

One comment on “Rosenzucker

  1. Pingback: Rosen à la carte - Rosenfreunde Ulm

Leave a reply