Blüte von Constance Spray

November 2014 – Constance Spray

Züchter , Großbritannien 1961
Gallica Rose Belle Isis x Dainty Maid (Floribunda Rose)

Als erste Austinrose ist ihm gleich ein großer Wurf gelungen. Er selbst hatte noch keine Rosenschule, (sie wurde von Graham Thomas eingeführt). Erst 1970 gründete Austin in Shropshire eine Firma und nannte sie ,,David Austin Roses“.
Er wollte die alten, historischen Rosen in Form und mit Duft in seine Züchtungen aufnehmen.

Er widmete diese Rose einer Landmännin einer Floristin . Mit dieser Rose würdigte David Austin nicht nur eine kreative Floristin, sondern auch eine der ersten Sammlerinnen historischer Rosen Anfang des 20. Jahrhunderts.

Sie ist eine , starkwüchsig mit gutem Stand. Etwa 2,5 m hoch. Große grau grüne Blätter,  die lange grün bleiben schmücken sie, doch ihre Blüten viel mehr! Große schalenförmige halbgefüllte Blüten von weichen Rosa im Stil alter Rosen, nach Myrrhe duftend, schmücken diese, sehr üppig blühende Rose im Juni! Sie hat einen schönen Herbstschmuck in Form von großen orangefarbenen Hagebutten.

Die Kombination von Alten und Neuen Rosen ist seine Spezielle Züchtungslinie. Auch erfährt man bei Austin die Elternschaft, er macht daraus kein Geheimnis. So entstanden Unmengen von schönen Beetrosen, Strauchrosen, die manchmal fast klettern können. Leider ist die eine oder andere sehr krankheitsanfällig.

Meine Constance Spray hat mich mit ihren Blüten und Duft 4 bis 6 Wochen im Frühsommer immer wieder erfreut. Die Hagebutten auch!

Bilder und Text: Monica Herold

spacer

Leave a reply

1 + 4 =