Oktober 2014 – Moschata-Hybride Èilike

Die ` (Lens Roses ® 2013)  hat halbgefüllte, duftende, hellrosa Blüten in Büscheln und blüht immer wieder von Juni bis zum Frost. Das Laub treibt rötlich aus und wird dann dunkelgrün. Die relativ winterharte Rose kann als Strauch oder kleine bis 2 m gezogen werden.

Es ist eine Züchtung von (Belgien), die während der internationalen Heritage-Konferenz 2013 im Europa-Rosarium Sangerhausen durch drei Enkelkinder von Eilike Vemmer getauft wurde. übernahm 1992 mit ihrem Mann Rudy Velle die Rosenschule Lens und ist seit vielen Jahren eine international anerkannte Züchterin. Ihre Moschata-Hybriden erhielten viele internationale Auszeichnungen.

Bilder und Text: Eilike Vemmer

spacer

Leave a reply

+ 63 = 73